Bochum

Bochum ist eine Stadt im nordrhein-westfälischen Ruhrgebiet und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Archäologische Funde haben erwiesen, dass es bereit in der Jungsteinzeit Siedlungen auf dem heutigen Stadtgebiet gab. Urkundlich wurde Bochum jedoch zum ersten Mal erst im 9. Jahrhundert erwähnt. Heute gehört Bochum zu den 20 größten Städten in Deutschland und bietet zahlreiche Attraktionen, die eine Städtereise interessant machen.

Das Bergbaumuseum – Einen Einblick in die Geschichte der Gewinnung von Georessourcen

Das Deutsche Bergbaumuseum gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt und bietet dem Besucher eine Dauerausstellung mit zahlreichen Exponaten aus der Geschichte des Bergbaus. Zu einer der Hauptattraktionen gehört das Schaubergwerk mit dem Seilfahrtsimulator. Besuchern wird die Möglichkeit, das leben unter Tage aus erster Hand kennenzulernen. Über Tage ist auch das Fördergerüst der ehemaligen Zeche Germania eine besondere Sehenswürdigkeit. Von dort aus erhält man einen über das Ruhrgebiet und die Landschaft, die vom Zechenbau geprägt ist.

Bochum: Vielseitigkeit für jeden Geschmack

Wer statt einer Reise unter Tage einen Blick in den Himmel vorzieht, ist im Zeiss Planetarium Bochum am richtigen Platz. Das Planetarium bietet eine riesige Kuppel von 20 Metern, unter der 300 Besucher Platz finden können. Hier können Sie mit Projektionen einen Ausflug ins Weltall unternehmen und die Planeten unseres Sonnensystems kennenlernen.
Die Einkaufsmöglichkeiten sind in Bochum ebenfalls ausgezeichnet. Der Ruhr-Park ist ein großes Einkaufszentrum, das auf 126.000 Quadratmeter mehr als 100 Geschäften Platz bietet. Auch in der Innenstadt laden viele kleinere, inhabergeführte Geschäfte zu einem gemütlichen Bummel ein.

Natur erleben in Bochum

Die Stadt im Ruhrgebiet bietet auch die Möglichkeit zu erholsamen Erlebnissen in der Natur. Mitten in der Stadt lädt der Stadtpark zu einem Spaziergang ein. Der Landschaftsgarten ist der zweitgrößte im Ruhrgebiet und ist an einen kleinen Tierpark angeschlossen.
Außerhalb der Stadt ist der Kemnader Ruhrstausee ein beliebtes Naherholungsgebiet mit zahlreichen Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren oder verschiedenen Wassersportaktivitäten.